Manufacturing Assembly Evaluation

Machbarkeitsstudien für Baugruppen durch 3D-Simulation

Manufacturing Assembly Evaluation versetzt Anwender in die Lage, Machbarkeitsstudien in 3D für die Produktmontage vorzunehmen. Die leistungsfähigen, intuitiven Funktionen werden eingesetzt, um potenzielle Montageprobleme zu identifizieren und diese im Frühstadium direkt an die Produktingenieure oder andere Beteiligte weiterzuleiten, wenn Änderungen noch einfacher und weniger kostspielig sind. Manufacturing Assembly Evaluation schließt die Ressourcen der Fertigungsebene und das Layout in 3D mit ein. Damit können Planer den Montageprozess am Produktionsstandort generieren, optimieren und validieren. Anwender können das Produkt im montierten Zustand in 3D ansehen und mit anderen Beteiligten teilen. Mithilfe einfacher, intuitiver Befehle können interferenzfreie Produktdemontage-Sequenzen geschaffen und potenzielle Probleme in der montagezentrierten Entwicklung zu einem früheren Zeitpunkt identifiziert werden.

Manufacturing Assembly Evaluation steht im On-Premise-Angebot zur Verfügung.

Get the Flash Player to see this rotator.

Merkmale und Vorteile:

  • Bahnbrechende Anwendererfahrung
  • Bestimmung der Machbarkeit schon früh in der Entwicklungsphase
  • Bestimmung der Montagefähigkeit von Fertigungsteilen
  • Bestimmung der Montageprozessvalidierung im Zuge der detaillierten Prozessplanung
  • Qualitätsverbesserung im Montageprozess