ENOVIA V5 DMU LÖSUNGEN

V5 DMU ermöglicht die digitale Produktsimulation, -analyse und -validierung und verbessert so die Produktqualität. Gleichzeitig wird durch den Einblick in die tatsächliche Produktperformance in Echtzeit die Entscheidungsfindung beschleunigt.

Validierung und Optimierung des digitalen Produkts

Noch nie waren Hersteller einem so starken Druck ausgesetzt. Der Wettbewerb ist global, die Kunden stellen hohe Anforderungen, und die Finanzmärkte sind hart.
Den Wettbewerbern eine Nasenlänge voraus zu sein, Kundenbindung zu schaffen und starke Umsatzergebnisse zu erzielen, sind wichtige Faktoren für das Überleben eines Unternehmens. Entscheidend ist die Fähigkeit, systematisch das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt und Preis bereitzustellen.

Innerhalb der PLM-Umgebung ist Digital Mock-Up (DMU) ist ein wichtiger Bestandteil der innovationsorientierten Entscheidungsfindung. DMU bietet Entwicklungsteams die Möglichkeit, ein Produkt und seine Umgebung in Echtzeit gänzlich digital zu modellieren und anschließend zu analysieren, um im Frühstadium des Entwicklungsprozesses wichtige Faktoren beurteilen zu können, die einen Einfluss auf Qualität, Leistung und Kosten besitzen.

Durch die nahtlose Integration in die PLM-Lösungen von Dassault Systèmes ermöglicht V5 DMU die Darstellung und Prüfung des 3D-Produkts in Echtzeit während der Entwicklung. Dadurch wird die vernetzte Prüfung und Entscheidungsfindung optimiert. So sind Konstruktionsteams in der Lage, ein digitales Modell des Produkts und seines Umfelds anzufertigen, zu analysieren und damit einen frühen Einblick in wichtige Faktoren zu erhalten, die die Konstruktionsqualität, die Produktleistung und den letztendlichen Markterfolg bestimmen.

Wichtige Vorteile von V5 DMU für Ihr Unternehmen:

  • Integrierte Konstruktions-, Prüfungs- und Simulationsumgebung  beschleunigt die Konstruktionsreife
  • Echtzeit-Einblick in das Endprodukt verbessert die Entscheidungsfindung und reduziert physikalische Prototypen
  • Integrierte Vernetzung steigert die Kreativität und Produktivität der Konstruktion
  • Vorausgehende Validierung der Produkteignung und Funktion erhöht die Qualität und eliminiert spätere Fehlerquellen
  • Unterstützung multipler 2D- und 3D-Formate ermöglicht die effiziente Integration in jede heterogene Umgebung