CATIA Kreativdesign

Eine einheitliche Workflow-Lösung für das Industriedesign

CATIA Kreativdesign richtet sich mit einer spezifischen, integrierten und umfassenden Kreativlösung an den Produktentwicklungsprozess. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und diejenigen Produkte zu erfinden, von denen Ihre Kunden träumen.

 

Kreativdesign für die Konzeptentwicklung

Die ideale Workflow-Lösung für das Industriedesign

Damit sind Sie in der Lage, Ihre 2D-Skizzen zu importieren und Ideen durch 3D-Skizzen mithilfe von CATIA Natural Sketch zu untersuchen. Mit der hocheffizienten virtuellen Tonmodellierung, die auf der Technologie der Subdivision-Flächen basiert, können 3D-Modelle geformt werden. Legen Sie mithilfe der NURBS Flächenmodellierung und Direct Solid Modeling präzise Formen an. Stellen Sie Ihr Produkt mit automatisierten Montagefunktionen zusammen. Die Ansicht und Bearbeitung von Farben und Ausstattung erfolgt mithilfe einer hochwertigen Darstellung in Echtzeit; die fotorealistische Wiedergabe basiert auf der bewährten Mental Ray Rendering-Technologie. Standardexporte werden durch STEP und IGES Formate und STL Dateien verwaltet und unterstützen die schnelle Anfertigung von Prototypen.

“Anregend, inspirierend, intuitiv! Der Strich sieht aus wie ein echter Pinselstrich auf Papier, das Sketchen macht richtig Spaß. Aber gleichzeitig handelt es sich um einen parametrischen 3D-Sketch für hochpräzise Geometrien – ziemlich cool, oder?" Jens PAULUS, Jens Paulus Design

CATIA Industrial Design Refinement

Fortschrittliche Lösung zur Gestaltung und Darstellung von Styling-Formen

Damit stehen sämtliche fortschrittlichen Freiform-NURBS Flächenwerkzeuge bereit, von der frühen Entwurfsmodellierung bis hin zur industriellen, produktionsgerechten Flächenerstellung. Die CATIA Industriedesign-Erweiterung zur Verfeinerung von Entwürfen stellt Designern außerdem Unwrap/Wrap Flächenfunktionen für fertige Formen zur Verfügung. Zudem bietet CATIA Industriedesign: Verfeinerung von Entwürfen CATIA Live Rendering mit interaktivem Raytracing und globaler Beleuchtung. Ziel ist die Erstellung physisch korrekter Bilder bzw. die Durchführung interaktiver Konstruktionsprüfungen.

"Die Entdeckung der neuen Lösung CATIA für Kreativdesigner war faszinierend. Denn damit bin ich in der Lage, sprichwörtlich in 3D zu zeichnen … Es ist eine direkte Übersetzung meiner Vorstellung in der Welt der 3D und das Programm übernimmt dabei alle unangenehmen Aspekte des Prozesses …" - Pauline Deltour, Produktdesignerin

CATIA Icem für Industriedesigner

Perfektion in der Flächenqualität

ATIA Icem Shape Design bietet die fortschrittlichste, umfassendste mathematische Werkzeugpalette für allerhöchste Flächenqualität. Damit können komplexe, ästhetisch ansprechende und ergonomische Formen erstellt, bearbeitet und analysiert werden, die allerhöchste Class-A-Flächenqualität gewährleisten. Beginnend mit grundlegenden Eingabedaten wie Entwurfsskizzen oder Punktwolken aus physischen Prototypen, können Sie mit Ihrem Entwurf Class-A-Flächenqualität erreichen und ihn zur Produktionsreife bringen.

Das Potenzial von CATIA ausschöpfen

Mit CATIA für Kreativdesigner als Teil der CATIA-Lösung stehen Ihnen alle Tools von CATIA zur Verfügung. Je nach Ihren Kunden oder Herausforderungen in der Produktkonstruktion können Sie aus dem breiten CATIA Produktportfolio eine Vielzahl innovativer Technologien für das Industriedesign wählen. Werfen Sie einen Blick in die CATIA V6 Produktpalette und entdecken Sie weitere interessante Produkte, beispielsweise Reverse Engineering, Globale Verformungen, Knowledgeware,  Industriedesign, Kinematik, Simulation, Fräsen etc.

Xavier Melkonian, ,Direktor CATIA Design, Dassault Systèmes

Mit CATIA Kreativdesign möchten wir unseren Kunden eine innovative Lösung für ihre Konstruktionsarbeit zur Verfügung stellen. Eine eigene Kreativlösung wurde deshalb in CATIA integriert. So erhalten unsere Kunden einen wichtigen Wettbewerbsvorteil, denn das Produkt fördert ihre Kreativität und beschleunigt die Entscheidungsfindung, aber auch die Markteinführung. So bleiben Konstruktionsabsichten aus dem ursprünglichen Entwurf bis zum fertigen Produkt erhalten.

Xavier Melkonian,
Direktor CATIA Design, Dassault Systèmes