Mär 15 2011

„Smart Efficiency“ für den gesamten Produkt-Lebenszyklus

Dassault Systèmes auf der Hannover Messe, Halle 17, Stand C40

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich – 14. März 2011 – Wie setzen Fertigungsunternehmen Ideen erfolgreich in reale Produkte um – und das in kürzester Zeit und mit optimalem Ressourcen-, Zeit- und Kapitaleinsatz? Dassault Systèmes (DS), ein Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), zeigt auf der HANNOVER MESSE von 4. bis 8. April, wie Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen mit PLM Wettbewerbsvorteile erzielen können. Virtuell und in 3D-Ansicht begleiten Lösungen von Dassault Systèmes den gesamten Lebenszyklus eines Produktes – vom ersten Entwurf bis zum Recycling. Damit wird das Unternehmen ganz dem übergeordneten Thema der HANNOVER MESSE, „Smart Efficiency“, gerecht.

„Smart Efficiency steht nicht zuletzt für effiziente Produktionsprozesse und den sparsamen Einsatz von Material und Energie“, erklärt Achim Löhr, Senior Director PLM Value Selling Deutschland, Österreich und Schweiz, Dassault Systemes Deutschland GmbH, „Beim Erreichen beider Ziele unterstützen wir Unternehmen mit einer breiten Palette an Lösungen – vom Datenmanagement-System bis zur virtuellen Fabrikplanung.“ Dahinter stehen die Brands CATIA, zum Design virtueller Produkte, DELMIA, für die virtuelle Produktion, SIMULIA, für virtuelle Tests, ENOVIA als vernetzte Lifecycle-Management-Lösung und 3DVIA für lebensechte 3D-Online-Erfahrungen.

Messebesucher finden Vertreter aller DS-Brands sowie Anbieter von Partnerlösungen und Services im Rahmen der Leitmesse Digital Factory in Halle 17 an Stand C40. Highlight des Messestands ist ein Virtual Reality Center, in dem DS 3D-Shows zeigt. Zu den vor Ort vertretenen Partnern von Dassault Systèmes gehören CCE, CENIT, DATASOLID, REALICON, SCHWINDT, SYSKONDATA, TATA TECHNOLOGIES und TRANSCAT.

Zusätzlich informiert Dassault Systèmes an einem Demopunkt im Rahmen der Sonderschau Windenergie in Halle 27 an Stand C13 über den Einsatz von Composites in der Energiebrache. Damit greift das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankreich ein weiteres Hauptthema der Messe auf: Energie ist auch der Fokus der Beteiligung Frankreichs als Partnerland der diesjährigen HANNOVER MESSE.

Unter www.3dsevents.de/hmi2011 bietet Dassault Systèmes eine begrenzte Anzahl kostenloser Eintrittskarten und 3D-Brillen für die 3D-Shows am Stand.

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitter-Kanal twitter.com/3DSGermany und auf Facebook www.facebook.com/3DSGermany.

###

Über Dassault Systèmes
Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut die Dassault Systèmes Gruppe mehr als 115.000 Kunden in 80 Ländern. Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D-Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und -Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis hin zum fertigen Produkt reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA zum Design virtueller Produkte – SolidWorks für Mechanical 3D-Design – DELMIA für die virtuelle Produktion – SIMULIA für virtuelle Tests und ENOVIA als globale, vernetzte Lifecycle- Management-Lösung und 3DVIA für lebensechte 3D Online-Erfahrungen. Dassault Systèmes ist an der Euronext Paris (#13065, DSY.PA) notiert; die ADRs (American Depositary Receipts) von Dassault Systèmes sind im US-Freiverkehr handelbar (DASTY). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3ds.com.


CATIA, DELMIA, ENOVIA, SIMULIA, SolidWorks und 3DVIA sind eingetragene Marken von Dassault Systèmes oder den Niederlassungen in den USA und/oder anderen Ländern.

Weitere Informationen für Journalisten:

Dassault Systemes Deutschland GmbH
Michael Brückmann
Meitnerstr. 8
70563 Stuttgart
Tel.: +49-711-27300-304
Fax: +49-711-27300-599
E-Mail: michael.brueckmann@3ds.com
Web: www.3ds.com/de

Storymaker GmbH
Karsten Eiß
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
Tel.: + 49-7071-93872-19
Fax: + 49-7071-93872-29
E-Mail: k.eiss@storymaker.de
Web: www.storymaker.de