Mai 06 2015

Dassault Systèmes und Assystem gehen Partnerschaft für Customizing und Personalisierung im Flugzeugkabinenbau ein

Zunahme der Entwicklungsqualität um 80 Prozent sowie der Produktionseffizienz um 30 Prozent von Passagierräumen möglich

STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 29. April 2015 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), „The 3DEXPERIENCE Company“, weltweit führender Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), und Assystem, ein internationales Engineering- und Consultant-Unternehmen, gaben heute bekannt, dass sie gemeinsam neue Wege in der Entwicklung sowie bei der Herstellung personalisierter Flugzeugkabinen beschreiten wollen. Luftfahrtunternehmen setzen die Branchenlösung „Passenger Experience“ auf Basis der 3DEXPERIENCE Plattform von Dassault Systèmes ein. Die Integration und technische Umsetzung dieses Angebots wird von Assystem übernommen.

Die zivile Luftfahrtindustrie befindet sich in einem festen Bauzyklus, bei dem ein verbessertes Passagiererlebnis einen wichtigen Wettbewerbsfaktor darstellt. OEMs, Completion Centers, Lieferanten und Fluggesellschaften versuchen ihre Marktanteile durch eine bessere Kundenbindung zu erhöhen und sind daher sehr daran interessiert, den Erwartungen der Passagiere mit innovativen Designprogrammen gerecht zu werden.

Die Kombination der Branchenlösung „Passenger Experience“ mit den Services von Assystem liefert Unternehmen eine integrierte Komplettlösung für das Customizing und die Personalisierung von Kabinen. Um somit das Flugerlebnis der Zukunft planen, validieren und simulieren sowie unter ihren Fluggästen heute schon mit dem Reisegefühl von morgen werben zu können. Dies senkt die Programmkosten und verbessert die Produktivität, die Qualität, die Liefertreue und die Kundenzufriedenheit.

„Die Partnerschaft mit Dassault Systèmes und seiner Branchenlösung ‚Passenger Experience‘ bündelt Spezialwissen aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Luftfahrtindustrie und unterstreicht unser Anliegen, innovative Lösungen auf den Markt zu bringen“, erklärt Jeff Hoyle, Vice President Aerospace, Assystem. „Jetzt können wir gemeinsam die Umsetzung innovativer Kabinendesigns in herstellbare und zertifizierbare Produkte vorantreiben – zur größten Zufriedenheit der Passagiere.“

Die Branchenlösung „Passenger Experience“ kommt allen Beteiligten zugute – vom Vertriebs- und Marketingteam bis hin zum Kabinenausstatter und der Besatzung:

  • Durch hochwertige 3D-Bildgebung lassen sich die unterschiedlichsten Konzepte schnell prüfen und ein optimales Ergebnis gewährleisten
  • Die Cabin Completion lässt sich beliebig oft und automatisch reproduzieren, wenn ein Customizing in hohen Stückzahlen gewünscht wird
  •  Marketingteams können die neuen Kabinenkonfigurationen mit Hilfe interaktiver 3D-Darstellungen noch vor deren Herstellung vermarkten
  • Besatzungen können sich an interaktiven Trainingssystemen vorab auf künftige Flüge vorbereiten

„Unternehmen der Luftfahrtbranche suchen nach Tools, Services, Inhalten, Best Practices und Feedback hinsichtlich des Passagiererlebnisses, um sich profitabel im Wettbewerb zu behaupten“, betont Michel Tellier, Vice President Aerospace & Defense Industry von Dassault Systèmes. „Durch unsere Partnerschaft mit Assystem als einem führenden Engineering-Spezialisten können wir unseren Kunden eine integrierte Lösung anbieten, die sie ihren Umsatz- und Margenzielen deutlich näher bringen wird.“

Näheres über die Branchenlösungen von Dassault Systèmes im Bereich für Luft- und Raumfahrt finden Sie hier.

###