Nov 23 2011

Neues 3D-Zeichnungsprogramm von Dassault Systèmes

Mit CATIA Natural Sketch Design-Ideen leichter umsetzen und kommunizieren

PARIS, Stuttgart – 9. Dezember 2011 – Dassault Systèmes, ein Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), bringt mit CATIA Natural Sketch ein neues 3D-Zeichnungsprogramm auf den Markt. Das Programm vereint die Benutzerfreundlichkeit von 2D-Tools mit den Möglichkeiten realistischer 3D-Modellierung. Die meisten Designer bevorzugen nach wie vor das Zeichnen, um ihren Ideen Ausdruck zu verleihen. Den Vorbehalten gegenüber der 3D-Darstellung tritt CATIA Natural Sketch entgegen, da damit das Zeichnen in 3D genauso intuitiv ist wie das Zeichnen auf Papier.

„Mit den intuitiv zu bedienenden 3D-Gestaltungs-Lösungen von Dassault Systèmes können Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen“, sagt Anne Asensio, Vice President Design Experience bei Dassault Systèmes. „Um Träume Wirklichkeit werden zu lassen, haben wir progressive Designer mit Technologieexperten von Dassault Systèmes zusammengebracht. Das Ergebnis ist die einzigartige Möglichkeit, in 3D zu zeichnen.“

Mit CATIA Natural Sketch können Designer ihre Ideen schneller und präziser als je zuvor umsetzen.

„Verlockend, inspirierend und intuitiv! Striche sehen aus wie mit einem echten Stift auf Papier gezeichnet und es macht großen Spaß zu zeichnen. Ich denke, das würde die Art und Weise, wie ich täglich entwerfe völlig neu gestalten“, sagt der Designer Jens Paulus (Jens Paulus Design). „Der vielleicht größte Vorteil liegt darin, dass man inspiriert wird, während man in 3D arbeitet und gleichzeitig zeichnet.“

Der Automobildesigner Alexandre Meyer ergänzt: „Unter ergonomischen Gesichtspunkten ein unglaublicher Schritt nach vorn: einfacher als mit dem Stift auf Papier. Eine tolle Möglichkeit, mit Entwürfen zu arbeiten! Es ist die wahrscheinlich erste Technologie, die sich an den Entstehungsprozessen im Kopf eines Designers orientiert. Diese Technologie schafft völlig neue kreative Workflows.”

CATIA Natural Sketch verhindert außerdem Unterbrechungen im Workflow über den gesamten industriellen Designprozess hinweg. Die Umsetzung von ersten Ideen in brauchbare Entwürfe ist naturgemäß eine Herausforderung. Es kann vorkommen, dass eine Idee in 2D nicht in 3D umsetzbar ist; die Erstellung von 3D-Modellen aus einem 2D-Entwurf ist sehr zeitaufwändig und anfällig für Fehlinterpretationen.

Das Zeichnen in 3D mit CATIA Natural Sketch ermöglicht Designern ein besseres Verständnis ihrer Entwürfe. Außerdem wird die Kommunikation der Ideen an 3D-Modellierer erleichtert. Designer werden zudem in die Lage versetzt, gezeichnete 3D-Kurven zur Erstellung eines Modells mithilfe von Tools zur Flächenmodellierung innerhalb von CATIA zu erstellen. Durch die direkte Übertragung einer 2D-Zeichnung in ein digitales 3D-Produkt können Widersprüche zwischen der Designabsicht und dem tatsächlich erzielten Ergebnis vermieden werden. Dies sorgt für deutliche Verbesserungen bei der Designqualität.

Nach dem Release von CATIA Live Rendering zur interaktiven, fotorealistischen Visualisierung vor rund einem Jahr ist CATIA Natural Sketch ein weiteres Schlüsselelement in der Strategie von Dassault Systèmes, seine Marktführerschaft im Bereich Live Design auszubauen. CATIA Natural Sketch vervollständigt die Lösung CATIA for Creative Designers, die nun 3D-Zeichnung, Konzeptmodellierung, Class-A-Flächenmodellierung, Rapid Prototyping und Visualisierung umfasst. CATIA for Creative Designers bietet eine einheitliche Umgebung über den gesamten Workflow des Industriedesigns, von der ersten Ideenfindung über das Konzept bis zur Ausarbeitung von Details, Designvalidierung und dem produktionsreifen 3D-Endprodukt.

„Für mich waren die ersten Schritte bei der Arbeit mit der Lösung CATIA for Creative Designers ein echtes Erlebnis, da ich mit diesem Tool praktisch in 3D zeichnen kann", sagt Produktdesignerin Pauline Deltour. „Es ermöglicht mir die direkte Übersetzung einer Idee in meinem Kopf in eine 3D-Form. Dabei nimmt mir das Tool alle komplizierten Schritte auf dem Weg dorthin ab.“


Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitter twitter.com/3DSGermany und auf Facebook www.facebook.com/3DSGermany.

###

Über Dassault Systèmes
Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut die Dassault Systèmes Gruppe mehr als 130.000 Kunden in 80 Ländern Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D-Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und -Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis hin zum fertigen Produkt reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA zum Design virtueller Produkte – DELMIA für die virtuelle Produktion – SIMULIA für virtuelle Tests – ENOVIA als globale, vernetzte Lifecycle-Management-Lösung – EXALEAD für suchbasierte Lösungen – SolidWorks für Mechanical 3D-Design und 3DVIA für lebensechte 3D Online-Erfahrungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3ds.com.

CATIA, DELMIA, ENOVIA, EXALEAD, SIMULIA, SolidWorks und 3DVIA sind eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes oder Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern.

Weitere Informationen für Journalisten:
Dassault Systemes Deutschland GmbH
Michael Brückmann
Meitnerstr. 8
70563 Stuttgart
Tel.: +49-711-27300-304
Fax: +49-711-27300-599
E-Mail: michael.brueckmann@3ds.com
Web: www.3ds.com/de

Storymaker GmbH
Karsten Eiß
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
Tel.: + 49-7071-93872-19
Fax: + 49-7071-93872-29
E-Mail: k.eiss@storymaker.de
Web: www.storymaker.de