Aug 28 2012

Dassault Systèmes auf der Tekom

Software-Anwendung 3DVIA Composer macht technische Produktkommunikation effizienter

STUTTGART – 28. August, 2012 – Dassault Systèmes (3DS), ein Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) wird erneut auf der Tekom-Jahrestagung vom 23. bis 25. Oktober in Wiesbaden vertreten sein. Auf seinem Messestand in Halle 3, Stand 332, wird 3DS demonstrieren, wie sich 3D-Daten aus der Konstruktion mit Hilfe der Software-Anwendung 3DVIA Composer ohne Mehraufwand für die Technische Produktkommunikation nutzen lassen.

„3D verdrängt immer häufiger Texte oder Grafiken in der Technischen Produktkommunikation“, beschreibt Henning Lochner, 3DVIA Vertriebsleiter bei Dassault Systèmes, einen gegenwärtigen Trend. Aus gutem Grund so Lochner: Denn 3D versteht jeder und daher nutzen auch immer mehr Unternehmen diese universelle Sprache, um komplexe technische Vorgänge anschaulich zu machen.

Wie einfach sich dabei im Unternehmen vorhandene 3D-Daten für die Technische Kommunikation nutzen lassen, demonstriert Dassault Systèmes auf seinem Messestand. Den Fachbesuchern wird aufgezeigt, wie sie mit der Software-Lösung 3DVIA Composer 3D Daten ohne Mehraufwand für verschiedene Disziplinen der technischen Produktkommunikation nutzen können. „Mit 3DVIA Composer“, so Lochner, lassen sich sowohl „die technische Dokumentation, die Illustration und Animation, als auch die Erstellung von Dokumenten für die Wartung, das Marketing oder den Vertrieb effizienter gestalten.“

Die Jahrestagung der Tekom, der Gesellschaft für technische Kommunikation e.V., ist nach eigenen Angaben mit der parallel stattfindenden TCWorld und Tekom-Messe die größte Veranstaltung und der Marktplatz schlechthin für Technische Kommunikation weltweit. Auf diesem Branchenevent informieren sich vor allem technische Redakteure über die neuesten Entwicklungen in der Technischen Kommunikation und Dokumentation.

Weitere Informationen über die Veranstaltungen finden Sie unter www.3ds.com/de/tekom2012. Dort sind auch Freitickets erhältlich.


Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitter-Kanal twitter.com/3DSGermany und auf Facebook: www.facebook.com/DassaultSystemes.