Partnervortrag mit Märklin demonstriert Chancen von 3D für die technische Dokumentation"/> Partnervortrag mit Märklin demonstriert Chancen von 3D für die technische Dokumentation"/>
Aug 30 2011

Dassault Systèmes auf der TEKOM

Partnervortrag mit Märklin demonstriert Chancen von 3D für die technische Dokumentation

Stuttgart – 30. August 2011 – Dassault Systèmes (DS), ein Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), wird auf der TEKOM Jahrestagung vom 18. bis 20. Oktober in Wiesbaden sowohl auf seinem Messestand in Halle 3, Stand 332 als auch mit einem Partnervortrag im Rahmen der Tagung aufzeigen, wie 3D die technische Produktkommunikation revolutioniert.

Die Jahrestagung der TEKOM, der Gesellschaft für technische Kommunikation e.V., hat sich mit der parallel stattfindenden TC World Conference und der TEKOM-Messe zu Europas größtem Branchenevent für technische Redakteure etabliert und ermöglicht neben der Informationsvermittlung vor allem den direkten Erfahrungsaustausch. Den Tagungsteilnehmern wird ein vielfältiges Programm geboten, das knapp 200 Vorträge, Workshops, Tutorials, Gesprächs- und Diskussions-Foren umfasst. Hochrangige und renommierte Referenten präsentieren die neuesten Entwicklungen in der technischen Kommunikation und Dokumentation.

Auf seinem Stand auf der TEKOM-Messe zeigt Dassault Systèmes, wie Unternehmen mit der Software-Lösung 3DVIA unter Verwendung bestehender 3D-Daten verschiedene Disziplinen der technischen Produktkommunikation wesentlich effizienter gestalten können: technische Dokumentation, Illustration und Animation, die Erstellung von Dokumenten für Wartung, Marketing und Vertrieb sowie den einfachen Schutz von 3D-Daten, ohne dass ein Mehraufwand entsteht.

„Komplexe technische Vorgänge lassen sich in 3D um ein Vielfaches anschaulicher darstellen als auf Textbasis oder als zweidimensionale Grafik“, sagt Henning Lochner, 3DVIA Vertriebsleiter bei Dassault Systèmes. In einem Partnervortrag mit Märklin wird er gemeinsam mit Michael Zauner, Projektleiter bei Märklin, aufzeigen, wie der Miniatureisenbahnbauer Monate vor der Markteinführung eine ausgewählte Fangemeinde in die virtuelle 3D-Welt der neuen Modelle eintauchen lässt. Ohne Prototypen können sich die Sammler so von den Vorzügen der neuen Bahnen überzeugen. Für Märklin ein entscheidendes Verkaufsargument, denn ohne die wichtigen Multiplikatoren verkauft sich in der überschaubaren Sammlerwelt kaum ein neues Modell. „Eine bessere Werbung als die Überzeugung der Meinungsführer kann es nicht geben“, so Lochner. Märklin nutzt 3DVIA von Dassault Systèmes, um 3D als universelle Sprache für die technische Produktkommunikation mit seinen Kunden zu etablieren.

Der Partnervortrag von Dassault Systèmes und Märklin findet statt am 18. Oktober um 8.45 Uhr in Raum 11B. Über www.3ds.com/de/company/regional-spotlights/deutschland/tekom-2011 oder unter DACH.info@3ds.com erhalten Interessenten kostenlose Eintrittskarten für die TEKOM-Messe und können einen Termin mit einem DS-Experten vor Ort vereinbaren.


Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitter-Kanal twitter.com/3DSGermany und auf Facebook www.facebook.com/3DSGermany.

###


Über Dassault Systèmes
Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut die Dassault Systèmes Gruppe mehr als 130.000 Kunden in 80 Ländern Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D-Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und -Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis hin zum fertigen Produkt reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA zum Design virtueller Produkte – DELMIA für die virtuelle Produktion – SIMULIA für virtuelle Tests – ENOVIA als globale, vernetzte Lifecycle-Management-Lösung – EXALEAD für suchbasierte Lösungen – SolidWorks für Mechanical 3D-Design und 3DVIA für lebensechte 3D Online-Erfahrungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3ds.com.

CATIA, DELMIA, ENOVIA, EXALEAD, SIMULIA, SolidWorks und 3DVIA sind eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes oder Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern.

Weitere Informationen für Journalisten:

Dassault Systemes Deutschland GmbH
Michael Brückmann
Meitnerstr. 8
70563 Stuttgart
Tel.: +49-711-27300-304
Fax: +49-711-27300-599
E-Mail: michael.brueckmann@3ds.com
Web: www.3ds.com/de

Storymaker GmbH
Karsten Eiß
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
Tel.: + 49-7071-93872-19
Fax: + 49-7071-93872-29
E-Mail: k.eiss@storymaker.de
Web: www.storymaker.de