Sep 05 2012

Dassault Systèmes auf der Composites Europe

Showcase demonstriert Durchgängigkeit der PLM-Lösungen

STUTTGART – 5. September, 2012 – Dassault Systèmes (3DS), ein Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) präsentiert vom 9. bis 11. Oktober 2012 auf der Composites Europe in Düsseldorf auf dem Gemeinschaftsstand des CFK Valley Stade in Halle 8b, Stand A16 seine integrierten PLM-Anwendungen für Faserverbundwerkstoffe.

Wie bereits im vergangenen Jahr wird Dassault Systèmes auch 2012 den Fachbesuchern auf dem Messestand anhand eines Showcases anschaulich die Integration und Durchgängigkeit der PLM-Anwendungen CATIA für die Produktdefinition, SIMULIA für die Analyse und Simulation und DELMIA für die virtuelle Produktion demonstrieren. In diesem Jahr setzt 3DS dafür den von der ONYX composites GmbH entwickelten Carbon-Stuhl „my skin“ ein. Die ONYX composites GmbH, ein Ingenieurdienstleister für Leichtbau und Faserverbundtechnologien, stellte Dassault Systèmes für die Demonstration der Leistungsfähigkeit seiner PLM-Anwendungen die gesamten Konstruktions- und Simulationsdaten zur Verfügung.

Anhand des Carbon-Stuhls wird Dassault Systèmes aufzeigen, wie vom ersten Designentwurf über die Konstruktion bis hin zur Fertigungsplanung mit einem einzigen durchgängigen Datenmodell gearbeitet wurde. Dabei erfahren die Messebesucher unter anderem, wie die einzelnen Carbon-Lagen des Stuhls in CATIA fasergerecht abgebildet und anschließend daraus in DELMIA Arbeitsanweisungen abgeleitet wurden. Gleichzeitig wurde mit Hilfe von SIMULIA die Festigkeit des Verbunds geprüft. Im Rahmen der Fertigungsplanung liegt der Schwerpunkt der Demonstration auf der Qualitätssicherung.

Neben PLM-Anwendungen werden auf der Composites Europe 2012 auch Werkstoffe sowie Schlüsseltechnologien und Anwendungen für die wichtigsten Leichtbaumärkte vorgestellt. Nach Angabe des Messeveranstalters verzeichnet die Messe 2012 mit 400 Ausstellern einen neuen Aussteller- und Flächenrekord.

Weitere Informationen über den Auftritt von Dassault Systèmes auf der Composites Europe finden Sie unter www.3ds.com/de/composites-europe-2012.

Auf der Website können auch kostenlose Eintrittskarten bestellt und Gesprächstermine mit 3DS-Experten auf dem Messestand vereinbart werden.

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitter-Kanal twitter.com/3DSGermany und auf Facebook: www.facebook.com/DassaultSystemes.