Dassault Systèmes auf der AMB 2008: PLM-Anbieter zeigt „Virtuelle Innovationen – Real umgesetzt“

"/> Dassault Systèmes auf der AMB 2008: PLM-Anbieter zeigt „Virtuelle Innovationen – Real umgesetzt“

"/>
Jul 25 2008

Dassault Systèmes auf der AMB 2008

Dassault Systèmes auf der AMB 2008: PLM-Anbieter zeigt „Virtuelle Innovationen – Real umgesetzt“

Stuttgart, 25. Juli 2008 – Dassault Systèmes (DS), Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM), zeigt vom 9. bis 13. September auf der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung (AMB) in Stuttgart sein Portfolio an PLM-Lösungen. Der Auftritt in Halle 4.0, Stand 4.B31 steht unter dem Motto „Virtuelle Innovationen – Real umgesetzt“ und legt den Schwerpunkt auf Lösungen für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Blechumformung und -bearbeitung.

„Auf der AMB zeigen wir Unternehmen des Maschinenbaus und der Blechbearbeitung, wie sie mit Hilfe unserer PLM-Lösungen ihre Produkte in höherer Qualität schneller an den Markt bringen und damit ihre Wettbewerbsposition stärken können“, sagt Michael Brückmann, Manager Marketing & Communication PLM Value Channel für Deutschland, Österreich und die Schweiz, Dassault Systemes Deutschland AG.

Dassault Systèmes zeigt mit vier Business Partnern, wie der gesamte Entstehungsprozess eines Produkts mit PLM unterstützt wird – von der Konzeption über die Analyse und Simulation bis hin zur Fertigung. Die Lösungen basieren auf CATIA für die virtuelle Produktentwicklung, ENOVIA für das Produktdatenmanagement, DELMIA für die virtuelle Fertigung, SIMULIA für realistische Simulationen und 3DVIA, das die 3-D-Technologie über das Internet allen Anwendern zugänglich macht. Die PLM-Lösungen von DS basieren dabei alle auf einer einheitlichen, durchgängigen Architektur.

Mitausstellende Partner auf dem Stand sind CAD/CAM Service, CENIT, Haitec und Transcat.

Die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung findet 2008 erstmals auf dem neuen Messegelände in Stuttgart statt. Die AMB zählt mit einem Fachbesucheranteil von nahezu 100 Prozent zu den international wichtigsten Treffen der metallverarbeitenden Industrie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.3dsevents.de.


###

Über Dassault Systèmes
Als Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) betreut Dassault Systèmes mehr als 100.000 Kunden in 80 Ländern. Seit 1981 agiert Dassault Systèmes als Vorreiter im 3D Softwaremarkt und entwickelt PLM-Anwendungen und Services, die standortübergreifend Produktentwicklungsprozesse unterstützen. PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bieten die dreidimensionale Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus, der vom ersten Konzept bis zur Wartung des fertigen Produkts reicht. Das Portfolio von Dassault Systèmes besteht aus CATIA für die virtuelle Produktentwicklung – SolidWorks als 3D-CAD-Lösung – DELMIA für die virtuelle Produktion – SIMULIA für virtuelle Erprobung, ENOVIA für weltweites Collaborative Lifecycle Management und 3DVIA für realistische Onlineanwendungen in 3D. Dassault Systèmes ist börsennotiert an der Nasdaq (DASTY) und Euronext Paris: (#13065; DSY.PA).
CATIA, DELMIA, ENOVIA, SIMULIA, SolidWorks und 3D VIA sind eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes oder Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern.


Presse-Kontakt
Dassault Systemes Deutschland AG
Michael Brückmann
Wankelstr. 3
70563 Stuttgart
Tel.: +49-711-49074-304
Fax: +49-711-49074-100
michael.brueckmann@3ds.com

Storymaker GmbH
Karsten Eiß
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
Tel.: + 49-7071-93872-19
Fax: + 49-7071-93872-29
k.eiss(at)storymaker.de