Hohe Erwartungen an bessere Gesundheitsversorgung und technische Fortschritte, die die Lebensqualität verbessern, sind günstige Marktbedingungen für auf Medizintechnik spezialisierte Unternehmen. Die immer strengeren Zulassungsverfahren setzen Medizintechnikhersteller jedoch hinsichtlich Qualität und Sicherheit stark unter Druck. Die Lösung License to Cure for Medical Device von Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen, isolierte Prozesse und Daten zu beseitigen und den Zulassungsprozess als Asset zu integrieren. Er dient dazu, Qualität und Konformität zu optimieren, Kosten zu senken und die Markteinführungszeit zu verkürzen.

Diese umfassende Lösung unterstützt Medizintechnikhersteller bei alle Aspekten der Qualitätssicherung und der Einhaltung von Rechtsvorschriften durch ISO-konforme Konstruktionslenkung.

Um optimale Ereignisberichte zu erreichen, die Rückrufzahlen zu verringern und die Patientensicherheit zu verbessern, benötigen Hersteller zudem flexible Lösungen zum Verwalten der Verpackung und Drucken von UDI-Codes über ein einziges, globales Online-System, das darüber hinaus alle Qualitätsprobleme bewältigen kann – einschließlich Produktreklamationen, Fehlerberichten, Audits sowie Korrektur- und Abhilfemaßnahmen.

Entdecken Sie den Wert der Lösung „License to Cure for Medical Device“:

  • Überwindung von Komplexitäten mit Schwerpunkt auf der Konformität mit Rechtsvorschriften
  • Integration der Konformität mit Rechtsvorschriften als Asset
  • Ausgewogenheit zwischen innovativer Produktentwicklung, Qualität und Sicherheit

Durch die Nutzung der 3DEXPERIENCE Plattform, die die Geschäftsprozesse in den Bereichen Entwicklung, Qualität und Konformität mit Rechtsvorschriften kombiniert, bewegen wir uns noch stärker in Richtung eines F&E- und Fertigungszentrums der Wahl für unsere Kunden.

Lim HN Olympus Technologies Singapore