Plastic Part Injection Industrialization

Vermeidung von defekten Spritzgussteilen und Ausschuss dank fortschrittlicher Fertigungsanalysen

Diese Lösung ermöglicht Korrektur- und Vorsorgemaßnahmen in Bezug auf Qualitätsprobleme mit Plastic Part Injection Industrialization. Qualitätsprüfer können die Datenerfassung automatisieren, um zu jeder Zeit Echtzeit-Analysen der Fehlerdaten durchzuführen und die Fehlerursache zu identifizieren. Insbesondere ist die Lösung in der Lage, eine große Menge von Variablen in komplexen Fertigungsprozessen auf Muster zu untersuchen, die zu Defekten führen können. Sobald vorbeugende Maßnahmen identifiziert wurden, können diese als standardmäßige Best Practices für die Mitarbeiter der Fertigung festgelegt werden.

Besondere Stärken und Vorteile:

  • Beschleunigter Produktionsanlauf bei niedrigerem Ausschussrisiko
  • Reduzierung oder Wegfall des Risikos defekter Spritzgussteile
  • Erfassung und Wiederverwendung hochwertiger Best Practices im Formenbau
  • Identifizierung der Ursachen von Defekten, Ausschuss und Überarbeitung, um zukünftigen Problemen vorzubeugen