Fertigung und Qualitätskontrolle von Verbundrotorblättern

Totale Kontrolle sorgt für Exzellenz in der Herstellung von Rotorblättern

Die Herstellung von Verbundrotorblättern ist ein anspruchsvoller Prozess, der die Steuerung vieler Variablen und ein Verständnis der Wechselwirkung zwischen ihnen voraussetzt. Die Vermeidung von Ausschuss, sei es durch unerklärte Ausfälle, Faltenbildung, Delaminierung oder andere Defekte, ist komplex. Viele Anbieter erleben bei der Herstellung von Rotorblättern hohe Ausfallsraten, die oft über 25 Prozent liegen. Selbst geringfügige Verbesserungen dieser Ausfallsrate können jährlich Einsparungen in Millionenhöhe bewirken.

Die Dassault Systèmes-Lösung Nachhaltige Windkraftanlagen bietet einen einzigartigen, daten- und regelbasierten Ansatz der kontinuierlichen Prozessverbesserung in der Herstellung von Rotorblättern. Durch die Analyse von Daten aus Produktionsanlagen lassen sich die Ursachen von Defekten ergründen. Die Beschreibung von Best Practices in natürlicher Sprache hilft dabei, erworbenes Wissen zu nutzen und wiederzuverwenden. Im Zuge der Überwachung von Fertigungsdaten kann das Defektrisiko quantifiziert werden. So können Sie eine „flexible Prozesssteuerung“ entwickeln und Spezialisten dadurch die Möglichkeit geben, eine zuverlässige Reihe leicht lesbarer Best Practices im Betrieb zu erstellen, zu optimieren und zu validieren.

Stärken und Vorteile:

  • Erstellung und Bearbeitung von Regeln in Zusammenarbeit mit Experten (Wissenserfassung)
  • Schnelle Identifizierung der Ausfallsursachen
  • Verstehen des quantifizierten Einflusses von Prozessvariablen
  • Vorwarnungen bei potenzialen Problemen
  • Echtzeitanpassung des Prozesses an veränderte Bedingungen
  • Überwachung der Übereinstimmung mit Regeln und Zustellung von Benachrichtigungen, falls neue Regeln erforderlich sind

Nach 6-monatiger Projektdauer konnte unser Team die Anzahl der Rotorblätter mit dem “Dry Glass”-Defekt, die eine langwierige Überarbeitung erfordern, bereits halbieren. Wir freuen uns bereits auf die Implementierung der Echtzeit-Warnmeldungen und –Empfehlungen, mit denen wir eine 95 %-Rate auf Anhieb richtiger Teile erzielen wollen.

Maciej Grzybowski Engineering Manager, LM Windpower