• Share
  • Facebook
  • Twitter

3D Experience Plattform und die Herausforderung von IceDream

Nur damit es keine Missverständnisse gibt: Das IceDream-Projekt ist nicht Teil einer kreativen Werbekampagne! Es ist absolut nicht erfunden! Hier arbeiten wirklich Menschen an einem realen Projekt.

Der französische Ingenieur Georges Mougin feilt seit über 40 Jahren an den Details seiner revolutionären Idee: dem Abschleppen von Eisbergen zu Trinkwasserzwecken! Durch die leistungsfähige 3D Experience Plattform von Dassault Systèmes erwies sich sein Projekt vor kurzem als technisch machbar. Mithilfe der sozialen Innovationsfähigkeit, um ein internationales Netzwerk von Gurus aus den Sphären des Ingenieurwesens, der Gletscherkunde, Meteorologie und physischen Ozeanographie, aber auch unter Zuhilfenahme realistischer, virtueller Erfahrungen sowie der neuesten wissenschaftlichen Simulationstechnologien, die komplexe ozeanografische und meteorologische Daten integrieren, könnte Georges Mougin zum Pionier einer neuen Ära in der Wasser- und Energieerzeugung werden.

Eisberge, die von Natur aus abdriften, tauen und im Salzwasser der Meere verloren gehen würden, abschleppen und dabei Meeresströmungen und Winde nutzen - das ist Georges Mougin’s umweltfreundlicher Ansatz. Durch den virtuellen 3D-Ansatz und wissenschaftliche Simulation konnte Georges Mougin vor kurzem zahlreiche Szenarien binnen kürzester Zeit testen und sein Projekt entscheidend vorantreiben.

Heute besitzen knapp eine Milliarde Menschen weltweit keinen Trinkwasserzugang. Weitere 2,5 Milliarden haben keine Wasseraufbereitungsanlagen. Die Folge sind Krankheiten, Unterernährung und Ernteausfälle. Das weltweite Wasserproblem muss als absolut kritisch angesehen werden. Zum Glück gibt es innovative Denker wie Georges Mougin, dessen Idee auf den ersten Blick vielleicht unrealistisch wirkt. Manchmal sind es gerade diese scheinbar skurrilen Ideen, die den Durchbruch zu einer besseren Zukunft schaffen. Gewiss müssen noch manche wichtigen Aspekte des Projekts von Georges Mougin ausgelotet werden. Doch seine Idee, die seit so vielen Jahren den Status Quo in Frage stellt, war es wert, vorurteilsfrei wissenschaftlich geprüft und getestet zu werden. Hier kommt 3D Experience ins Spiel und eröffnet neue Horizonte.

Mehr über das Projekt

Der Film wurde bereits auf mehreren TV-Kanälen weltweit ausgestrahlt, darunter France 3 (Frankreich), TV5 Monde (weltweit), Planete Thalassa (Frankreich), RTBF (Belgien), VRT (Belgien), ZDF (Deutschland), 3-Sat (Deutschland, Österreich, Schweiz), NRK (Norwegen), TSR (Schweiz), Qatar Airways (weltweit), OASIS HD (Kanada) …

TV-Dokumentarfilm ansehen

Watch the scientific TV documentary and have a chance to win the blu-ray edition

Bildergalerie