Vielen Dank!

Rückblick: Deutsches SIMULIA Anwendertreffen in Darmstadt

Es herrschte allgemeiner Konsens bei den Teilnehmern: Darmstadt war eine Reise wert, nicht nur wegen des beeindruckenden Stadtbildes, sondern vor allem wegen des Deutschen SIMULIA-Anwendertreffens, das am 10. und 11. November im Darmstadtium stattfand. Die rund 130 Teilnehmer erlebten ein dichtgepacktes Vortragsprogramm. Neben einem Keynote-Vortrag der TU München über das Projekt Stuttgart 21 warteten rund 30 weitere Kundenvorträge aus Industrie und Forschung auf die Teilnehmer. Vorträge von Mitarbeitern von SIMULIA rundeten die Veranstaltung ab.

Die Pausen nutzten die Teilnehmer zu einem Besuch der begleitenden Ausstellung und zu Fachgesprächen mit anderen Anwendern und mit Mitarbeitern von SIMULIA. Die Fachgespräche fanden ihre Fortsetzung auf der Abendveranstaltung in der Weststadt Bar.

Der Dank gilt allen Teilnehmern, den Vortragenden und den Ausstellern für ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf dem Deutschen SIMULIA Anwendertreffen 2017. Wo? Wird heute noch nicht verraten.

Nutzen Sie außerdem 2017 die Möglichkeit an der internationalen SIMULIA/BIOVIA Konferenz "Science in the Age of Experience" die vom 15. bis zum 18. Mai am McCormick Place und im Hyatt Regency Hotel in Chicago stattfindet. Interessiert, dann erfahren Sie hier mehr darüber!

Feedback

 

++

+

0

-

Voträge DS

35%

61%

 

4%

Kundenvorträge Customer

43%

51%

6%

 

Organisation

71%

26%

3%

 

Zeitplanung

28%

46%

17%

9%

Voträgsräume

85%

12%

 

3%

Pausen/Foyer

80%

20%

 

 

Catering

77%

20%

 

3%

Ausstellung

38%

44%

18%

 

Abendevent

87%

13%

 

 

  • 57% der Kunden bevorzugen Deutsch als Eventsprache, 3% Englisch und alle anderen akzeptieren beides
  • Die meisten Kunden waren mit der zu straffen Zeitplanung unzufrieden und hätten lieber zwei volle Tage für das Anwendertreffen
  • 84% der Kunden haben nichts gegen drei gleichzeitige Vorträge, 16% sind damit unzufrieden 
  • Viele Kunden empfanden die Präsentationen von DS-Mitarbeitern zu werbelastig und der technische Inhalt kam stattdessen zu kurz. Denn es gab nur wenig Update-Informationen.
  • Das Anwendertreffen wird in 2017 auf Kundenwunsch nicht mehr an einem Freitag stattfinden