Management von Initiativen

Koordination von Verpackungsprojekten innerhalb und außerhalb des Unternehmens

Verpackungsprojekte erfordern umfangreiche Koordination der Design-, Marketing-, Ingenieurs- und Fertigungsfunktionen sowie die Verbindung zu externen Designagenturen, Grafikstudios, Werkzeugherstellern und Lieferanten. Häufig treten bei solchen Projekten Ressourcenengpässe, Neubearbeitungszyklen durch Änderungen in letzter Minute sowie Kostenüberschreitungen durch die schlechte Koordinierung einer Vielzahl von Funktionen, Organisationen und Lieferanten auf.

Perfect Package verbindet alle Personen, die an einer Verpackungsinitiative beteiligt sind, und sorgt dafür, dass alle auf dem gleichen Stand sind, indem es Projektpläne und deren Umsetzung zentral verwaltet. So kann sichergestellt werden, dass Projekte unter Einhaltung von Zeit- und Kostenvorgaben geliefert werden.

Neue Verpackungsinitiativen können die bewährten Vorgehensweisen eines Unternehmens nutzen, um den Projektstart zu vereinfachen und die Umsetzung zu standardisieren. Projektmeilensteine, Aufgaben und Zeitpläne werden automatisch erstellt, Projektmitglieder werden über die Aufgaben, Dokumente und Arbeitsergebnisse informiert, für die sie verantwortlich sind. Arbeitsergebnisse und Protokolle von Projektmeetings sind mit Aufgaben, Zeitplänen und Meilensteinen verbunden, um so den Verlauf des Projekts aufzuzeichnen.

Die Verantwortlichen einer Verpackungsinitiative müssen nicht auf Statusberichte warten, sondern können den Fortschritt sofort in Projektdashboards und -berichten ansehen, die Echtzeitansichten von Gesamtzeitplänen, Phasen, Gates, Ressourcen, Kosten und Vorteilen enthalten.

Stärken und Vorteile

  • Förderung konsistenter Verpackungsprojekte mit erstklassigen Prozessvorlagen mit vordefinierten Phasen, Gates und Meilensteinen
  • Steigerung der Ressourcenausnutzung und Konfliktvermeidung zwischen Projektmanagern durch verbesserte Sichtbarkeit aller Verpackungsinitiativen
  • Verwaltung komplexer Verpackungsprojekte mit internen und externen Interessenten, Verbrauchern, Lieferanten und Partnern durch Arbeitskoordination in Echtzeit
  • Verbesserte Entscheidungsfindung durch Echtzeitzugriff auf Projektübersichten zur Aufdeckung möglicher Engpässe – Verpackungsinitiativen werden zeit- und budgetgerecht fertiggestellt