Strategie zum Produktionsaufbau

Effiziente Entwicklung einer Fertigungsbaugruppendefinition zur Unterstützung der Arbeitsvorbereitung und Produktion

Die Produktion von großen Schiffen oder Offshore-Plattformen ist ein ehrgeiziges Unterfangen, an dem ein umfangreiches Ökosystem beteiligt ist. Einer der ersten Hauptschritte in einem solchen Projekt ist die Strategie zum Aufbau der Produktion, einschließlich der Blockdefinitionen, sowie die Fertigungsbaugruppen innerhalb jedes Blocks zu definieren. Dabei handelt es sich um wesentliche Informationen, die die Grundlage des Produktionsplanungsprozesses bilden. Deshalb ist es wichtig, dass dieser Baugruppenprozess das vorhandene Wissen und die vorhandene Erfahrung im Unternehmen zur Definition von Baugruppen nutzt, die auf die Produktion in einer bestimmten Werft abgestimmt sind.

 

Optimized Production For Sea setzt eine nach technischem System organisierte Stückliste, in eine nach Blöcken organisierte Fertigungsstückliste um. In ihr wird ausführlich erläutert, was im Einzelnen gebaut werden muss und in welcher Reihenfolge jeder Block gebaut werden muss. Da die Konzeptions- und Fertigungsdaten vollständig in die 3DEXPERIENCE Plattform integriert sind, werden technische Konzeptionsänderungen automatisch in die Fertigungsdaten übernommen. Dadurch wird die Datenintegrität von der Konzeption bis zur Fertigung sichergestellt.

Wichtigste Stärken und Vorteile

  • Wiederverwendung von Standardvorlagen für Fertigungsbaugruppen
  • Verwaltung, Ansicht und Navigation großer Fertigungsbaugruppen
  • Erzeugung spartenübergreifender Fertigungsbaugruppen direkt aus den Konzeptionsdaten
  • Effiziente Verwaltung von technischen Änderungen mit automatischer Übernahme zur Verringerung nachgelagerter Probleme und Überarbeitungen
  • Schnelle und einfache Ermittlung von Konzeptionsobjekten, die nicht in die Fertigungsplanung eingeschlossen sind
  • Erzeugung von Baugruppenzeichnungen