Schiffselektrik

Die Elektriksysteme moderner Schiffe sind von zunehmender Komplexität. Ursprünglich waren sie nur ein kleiner Teil der Bordsysteme, heute zählen sie jedoch zu den wichtigsten Systemen für die Integration von Kommunikation, Navigation, Schiffsbetrieb und Steuerung.
 
Dassault Systèmes bietet eine einzigartige Lösung für die Konstruktion der Schiffselektrik, deren Funktionsumfang von einfachen Diagrammen bis hin zu wichtigen Kabelzügen reicht. Im Einklang mit der Konstruktionsstrategie der Schiffswerft unterstützt Dassault Systèmes Entwürfe auf der Basis von Kabelleitern und -rinnen oder bei geringem Platzangebot die Direktverlegung von Leitungen mit Hilfe von Befestigungen. Die für Marineschiffe erforderlichen spezialisierten Hohlleiter wurden ebenfalls in die Schiffselektrik-Lösung integriert.
 
Dank der Integration in die EDSA-Anwendung Elektriksimulation bietet die DS-Lösung Schiffselektrik Entwicklern die Möglichkeit, Kurzschlüsse zu simulieren und Ladungskapazitäten zu verwalten. Durch den Einsatz des Diagrammnetzwerks können Anwender mit Hilfe einer eigenen Kabeldatenbank-Implementierung sehr große Kabelnetzwerke verwalten und verlegen. Kabel werden als Durchführung des logischen Entwurfs im Diagramm verlegt. Dabei wird die Befestigungsauslegung in 3D berücksichtigt. Da die Kabeldaten in derselben PLM-Umgebung wie die restlichen Konstruktionsdaten verwaltet werden können, besteht ein hoher Integrationsgrad.
 
Um die Montage von Schiffsblöcken zu beschleunigen, können Rinnen und Befestigungen innerhalb derselben Montagestruktur zusammen mit anderen physikalischen Teilen gestaltet werden, was einen hohen Vorausrüstungsgrad gewährleistet. Für die Kabelzüge lassen sich Kabellisten aus der PLM-Umgebung erstellen, die zur Anfertigung von Arbeitsanweisungen beitragen.

Die Dassault Systèmes-Lösung Schiffselektrik umfasst:

  • Elektrische Schaltdiagramme
  • Auslegung der Kabelführung in 3D
  • Detailentwurf mit Leitern, Rinnen oder Befestigungen
  • Kabel- und Leitungsführung
  • DPM-Montage
  • Hohlleiterkonstruktion
  • Extraktion von Arbeitsanweisungen (Kabellisten)
  • Hohlleiter