Lassen Sie die manuelle Konfiguration hinter sich, im eBook erfahren Sie wie

 

Jetzt lesen auf welche 4 Schritte es ankommt

Als erfahrener Spezialist wissen Sie, die Profitabilität eines Maschinen- und Anlagenbauers hängt unter anderem davon ab, ob er die richtigen Prozesse und Technologien für ein effizientes Management seines Produktsortiments erfolgreich implementiert.

Die Aberdeen Group sieht zwischen der Entwicklung kundenindividueller Produkte und ihrer kostengünstigen Herstellung keinen Widerspruch. Allerdings sind einige Voraussetzungen zu erfüllen.

Erfahren Sie mehr in der Studie über:

  • eine erfolgreiche Formulierung von Prozessen für das Konfigurationsmanagement,
  • die Implementierung eines Change-Management-Prozesses, der sich über das gesamte Unternehmen erstreckt,
  • Konsistente und akkurate Stücklisten im gesamten Produktlebenszyklus,
  • Zentralisierte Informationen in einem gemeinsamen Repository.

Füllen Sie einfach nebenstehendes Formular aus, um die kostenlose Studie „The Importance of Configuration Management in Industrial Equipment Manufacturing“ der Aberdeen Group herunterzuladen.