Produktsimulation und -validierung

Maschinen- und Anlagenbauer stellen unter sehr harten Wettbewerbsbedingungen manche der weltweit komplexesten Produkte her. Die Produkte sind hochgradig spezialisiert und erfüllen anspruchsvolle Konstruktions- und Fertigungsanforderungen. Die Hersteller sind mit der Herausforderung konfrontiert, Produkte zu entwickeln, die den Leistungs- und Sicherheitsanforderungen einer Vielzahl verschiedener Kunden entsprechen. Gleichzeitig sollen die Zykluszeiten beschleunigt und Kosten gespart werden.
 
SIMULIA bietet realistische Simulationslösungen für eine Vielzahl von Entwicklungsherausforderungen, mit denen Maschinen- und Anlagenbauer konfrontiert sind. Wir bieten benutzerfreundliche Analysewerkzeuge an, mit denen Konstrukteure Designentscheidungen treffen können. Außerdem liefert SIMULIA Werkzeuge zur Automatisierung der Untersuchung von Konstruktionsalternativen und Entwurfsoptimierung. Mit diesem breiten Simulationsportfolio sind Anlagenentwickler in der Lage, das richtige Simulationswerkzeug für ihre spezifische Anwendung zu nutzen. Darüber hinaus unterstützt SIMULIA die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Analyseexperten. Ziel ist es, die leistungsbasierte Entscheidungsfindung in der Konstruktion zu beschleunigen und den Bedarf für kostspielige physikalische Prüfungen zu reduzieren. Unsere Lösungen für die Konstruktionsanalyse bieten Ihnen die Möglichkeit, ein komplexes, realistisches Verhalten von Bauteilen, großen Strukturen und kompletten Systemen vorherzusehen.

Die Produktsimulation und -validierung umfasst:

  • Dynamische Belastung
  • Belastbarkeit
  • Geräusche und Vibrationen
  • Thermomechanische Analyse
  • Interaktive Strömungsstruktur
  • Nichtlinearer Kontakt
  • Aufprall und Zerkleinerung
  • Fertigungsprozess und Maschinensimulation
  • Metallverarbeitung
  • Produktfertigungssimulation