Winning Program

Das richtige Konzept, die optimale Umsetzung

Definition der Konfiguration

So werden aus Anforderungen Alternativlösungen

Die Lösung Definition der Konfiguration erfüllt den Bedarf, einen präziseren, systematischen Ansatz für die Definition und den Vergleich zunehmend komplexer Systeme in der Luft- und Raumfahrt zu verfolgen. Diese Lösung enthält Werkzeuge, um überaus komplexe Systeme effizient zu definieren, die Wechselwirkung zwischen Anforderungen und Auswahl der Systembauteile zu verstehen und eine zentrale Ansicht der Systemarchitektur für das erweiterte Entwicklungsteam zur Verfügung zu stellen.

Stärken und Vorteile:

  • Erfassung von Konstruktionswissen gibt Entwicklern die Möglichkeit, mehr "what if"-Szenarien zu untersuchen und wertvolles Wissen im Unternehmen wiederzuverwenden
  • Präzisere Definition komplexer Systeme führt zu einer signifikanten Reduzierung der Gesamtkosten eines Programms
  • Vereinfachte Bewertung und Trade-off-Analyse der Auswirkung verschiedener Disziplinen führt zur besten Architektur und Definition jenes Entwurfs, der die Anforderungen optimal erfüllt
  • Beschreibung der Kundenanforderungen – Generierung der besten Entwurfsarchitektur
  • Wissenserfassung (Entwurfs-, System- und Bauteilkonfiguration) zur Definition und Auswahl aus möglichen Kombinationen von Entwurfsalternativen (morphologische Matrix). Die Untersuchung einer Vielzahl von Alternativen erhöht die Konzepttreue
  • Bewertung und Vergleich von Trade-off-Analysen schafft ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis und trägt zur Auswahl des besten Entwurfs bei
  • Verwaltung und Steuerung von Informationen und Entscheidungen zum Entwurfsprozess; vollständige Rückverfolgbarkeit und Bewertungsmöglichkeit von Entscheidungen zu jedem beliebigen Zeitpunkt