Verkauf und Marketing für Luft- und Raumfahrt

Im letzten Jahrzehnt haben sich die Verkaufs- und Marketingprozesse für Luft-, Raumfahrt und die Verteidigungsindustrie weiterentwickelt.Heutzutage sind die Kunden stark an den Prozessen zwischen Produktdefinition und -entwicklung beteiligt.Faktoren wie Energieverbrauch, Gewicht, Leistung und Nutzbarkeit des Produkts in bestimmten geografischen Gebieten werden direkt zwischen Originalherstellern und potenziellen Käufern besprochen.Produktmanager stehen dabei vor der Herausforderung, die beste Strategie für die Produktgestaltung zu finden. Die Strategie muss den Kundenanforderungen gerecht werden, die gewünschte Produktqualität gewährleisten und für eine angemessene Gewinnspanne sorgen, indem entscheidende Aspekte genauer vorausgesehen und angegangen werden als bei den Mitbewerbern.

Die Verkaufs- und Marketinglösung für Luft- und Raumfahrt von Dassault Systèmes (3DS) unterstützt Sie durch den Einsatz und die Wiederverwendung von Entwürfen aus vorigen Projekten, Kenntnissen und Wettbewerbsstudien bei der Erstellung und Verwaltung weiterer Konzeptvarianten. Den Originalherstellern und ihren Kunden steht eine breite Palette von Lösungen zur virtuellen Definition und Gültigkeitsprüfung zur Verfügung, damit von Anfang an eine Zusammenarbeit bei der Produktdefinition möglich ist.

 

Über Vorlagen und Kataloge werden Informationen zum Produktlebenszyklus, beispielsweise CAD-Daten, Stücklisten und Simulationsergebnisse zu bestehenden Produkten, allen Beteiligten zur Verfügung gestellt, so dass diverse Produktkonfigurationen schneller entwickelt und miteinander verglichen werden können.Die Online-3D-Kataloge für Produkte und Optionen erleichtern den Kunden die Auswahl der gewünschten Funktionen und bieten Raum, um Änderungswünsche zu besprechen. Die intuitiven und benutzerfreundlichen 3D-Kabinenkonfigurationswerkzeuge geben Anwendern die Möglichkeit, Sitze oder Kabinenausstattungen zügig zu entwerfen, so dass unterschiedliche Konfigurationen getestet und die virtuellen Kabinen aus Sicht der Passagiere erkundet werden können. Mithilfe dieser Lösung können Ingenieure auch die Auswirkungen von veränderten Konfigurationen auf das Gewicht, den Schwerpunkt und die Flugleistung des Luftfahrzeugs bestimmen.

Das PLM-System von Dassault Systèmes sorgt dafür, dass die Verantwortlichen der Produktentwicklung, z. B. Designer, Ingenieure, Beschaffungsmitarbeiter, Vertriebsmitarbeiter und Kunden, von Anfang an zusammenarbeiten, damit die Produkte schneller und mit weniger unangenehmen Überraschungen in späten Produktzyklen entwickelt werden können.Eine schnellere und detailliertere Konzeptmodellierung gibt Programm-Managern die Möglichkeit, die Projektanforderungen und -kosten genau zu ermitteln, wodurch sie schon vor der Kapitalzuweisung Gewissheit über die Produktionstauglichkeit und Rentabilität des Produkts erhalten.Die Funktionen zur Angebotserstellung, Preisgestaltung und geplanten Lieferplaneinteilung erlauben Programm-Managern, die Kundenzufriedenheit im Blick zu behalten und dabei trotzdem auf die Kosten, Qualitätsstufen und Vorlaufzeiten zu achten.

 

Die Verkaufs- und Marketinglösung für Luft- und Raumfahrt umfasst:

  • Verwaltung des Produktportfolios
  • Chancenmanagement
  • Angebotserstellung
  • Produktkatalog
  • Auswahl von Produktoptionen
  • Kabinen- und Systemkonfigurator

Mithilfe des 3DVIA Composer können die von uns vorgesehenen Lösungen schon in einem frühen Projektstadium mit allen Beteiligten geteilt werden.Dieses Tool macht die Entscheidungsfindung wirklich leichter.

Didier Zely Projektleiter, MECANO ID