Mit der Lösungserfahrung Co-Design to Target sind Anbieter der Luft- und Raumfahrt – von großen Herstellern bis hin zu kleinen Zulieferern - in der Lage, die Programmdurchführung zu verbessern, um Kosten-, Planungs- und Leistungsziele zu erreichen. Eine fristengerechte Leistung stellt sicher, dass Unternehmen durch die Einhaltung der Liefertermine Millionen an potenziellen Vertragsstrafen vermeiden können. Durch die Reduzierung der Komplexität in der Produktentwicklung dank der Integration von Engineering-Funktionen und Wertströmen können Anbieter die Vorteile wesentlich niedrigerer Kosten nutzen - sei es bei Sonderaufwendungen (z.B. reduzierte Entwicklungszeit, wodurch Probleme zu einem späteren Zeitpunkt im Konstruktionszyklus vermieden werden) oder laufenden Kosten (z.B. Minimierung von Teilen und Fertigungsoptimierung).

Ein Echtzeit-Zugriff auf wichtige Kennzahlen bedeutet, dass Programmmanagement und erweiterte Teams jederzeit wissen, ob ihre Performance der Planung entspricht. Mit einem planmäßig ablaufenden Programm können sich die Unternehmen verstärkt auf Innovation und Risikominimierung konzentrieren, während sie gleichzeitig ihre Kosten senken.

Vorteile der Lösung Co-Design to Target:

  • Bewährtes, integriertes Programmmanagement sorgt für die Einhaltung von Spezifikationen, Budgetzielen und Planung
  • Beschleunigte Optimierung der Produktarchitektur in der vorgelagerten Konstruktionsphase mithilfe der funktionalen Modellierung
  • Umweltfreundlichere, leichtere, widerstandsfähigere und kostengünstigere Rohkarosserie mit optimiertem Wertstrom
  • Zuverlässige, optimierte Installation des Systemnetzwerks
  • Spartenübergreifende Live-Simulation im Hinblick auf eine zielgetreue Ausführung

Die erfolgreiche Entwicklung der 525 Relentless-Maschinen ist ein Beweis unserer engen Partnerschaft mit Dassault Systèmes. Der Einsatz der Technologie von Dassault Systèmes war erfolgskritisch für unsere Fähigkeit, das 525-Programm zielgemäß auszuführen. Unsere Partnerschaft mit Dassault Systèmes wird mit Sicherheit weitergehen, da wir die Implementierung der Lösungen von Dassault Systèmes auf neue Programme ausweiten.

Bennie Peek CIO, Bell Helicopter