Bereitstellung zukünftiger Fertigungsfähigkeiten

Die Build to Operate Industry Solution Experience beschleunigt in Kombination mit der 3DEXPERIENCE Plattform das Erreichen von Produktionszielen und steigert die Fertigungskapazität. Die Lösung bietet Originalteileherstellern (OEMs) und großen Lieferanten in der Luftfahrtbranche die Möglichkeit, schlanke Prozesse zu implementieren und den Bedarf zu decken, ohne dabei Kompromisse bezüglich Qualität oder Zeitplanung einzugehen.

In den nächsten Jahrzehnten werden die Flottenmodernisierung von Fluggesellschaften und die Außerbetriebnahme von Flugzeugen das Wachstum der kommerziellen Luftfahrt weiter vorantreiben. Damit steigt auch der Bedarf an einer fortlaufenden Verbesserung neuer und bestehender Produktionslinien.

Den Unternehmen aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt bietet die auf DELMIA Apriso basierende Build to Operate-Lösung Manufacturing Operations Management-Funktionen (MOM) zur globalen Überwachung, Kontrolle und Prüfung aller Aspekte der Fertigung mit digitaler Präzision innerhalb der Lieferkette.

Entdecken Sie den Wert von Build to Operate für die Fertigung:

  • Echtzeiteinblicke in das gesamte Unternehmen und die Lieferkette, damit Sie jederzeit einen Schritt voraus sind – ob mit einem oder Dutzenden von Fertigungsstandorten
  • Vollständige Transparenz aller Fertigungsvorgänge für eine bessere Bewertung und Risikominderung
  • Globale Bereitstellung nachhaltiger und schlanker Fertigungsprozesse
  • Einheitliches Änderungsmanagement für Entwicklung und Fertigung zur Steigerung der Effizienz bei der Behebung von Konformitätsproblemen
  • Nachverfolgbare Montagedaten einzelner Anbieter zur Minimierung des Risikos der Installation defekter Komponenten
  • Einblicke in die Beseitigung von Qualitätsproblemen zur schnellen Implementierung von Korrekturmaßnahmen

Wir haben die Industry Solution Experience „Build to Operate“ von Dassault Systèmes umgesetzt, um die Fertigungsprozesse unserer bestehenden und zukünftigen Helikopterprogramme zu verbessern. Durch die enge Integration der Konstruktion in den Änderungsverwaltungsprozess und die Implementierung schlanker Prozesse, wie die Just-in-Time-Verarbeitung und die papierlose Herstellung, wollen wir die Qualität verbessern und die Produktion beschleunigen, während wir gleichzeitig die Programmkosten senken.

Jean-Luc Sturlèse Vice President, Production Flows Management, Airbus Helicopters