Licensed to Cure Lösung für Pharma und Biotech

Revolutionieren Sie die Entwicklung innovativer therapeutischer Lösungen für Ihre Patienten

Drug Variation Excellence

Die Vorteile einer einheitlichen Produkt-Governance

Anbieter aus der Pharmaindustrie und Biotechnologie bemühen sich, ihren Patienten die bestmöglichen Arzneimittel und Therapien bereitzustellen. Oft sind sie jedoch mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. 

Ist es möglich, die Zahl der Produktvarianten auszuweiten, um Ihre Produkte besser auf die Anwender abzustimmen und so Ihren Umsatz zu steigern? Wie lässt sich die Komplexität bei der Einführung von Produktvarianten reduzieren, gleichzeitig aber die Qualität und Kompatibilität erhalten? Können Varianten antizipiert, ihre Auswirkungen analysiert und Änderungsprioritäten definiert werden? Ist es möglich, auf weltweite Echtzeit-Zusammenarbeit zurückzugreifen, um Änderungen zu bewerten?

Unsere Licensed to Cure Lösung für Pharma und Biotech hilft Ihnen dabei, die Komplexität von Änderungen zu verwalten. Dabei wird jeder Einzelne in Ihrem Unternehmen sowie Ihrer Supply Chain vernetzt und erhält unternehmensweiten Zugriff mit einer 360°-Ansicht sämtlicher vorschriftsbezogener Prozesse. Mit einem spezifischen Planungstool, das Ihr Produktportfolio in Echtzeit darstellt, und einem entscheidungsunterstützenden Dashboard für die Supply Chain, in dem sowohl interne als auch externe webbasierte Informationen sichtbar sind, können Sie die Auswirkungen geplanter Änderungen effektiv analysieren und Ihren Patienten schneller die besten Arzneimittel und Therapien zur Verfügung stellen.

Highlights und Vorteile:

  • Zeitgerechte und effiziente Durchführung von Änderungen im Einklang mit Best Practices der Pharmaindustrie.
  • Standardisierte Geschäftspraktiken im Änderungsmanagement bei der Anforderung, Bewertung, Genehmigung und Durchführung von Änderungen.
  • Bestmögliche Entscheidungsfindung mit einer 360°-Ansicht der Produkt- und Prozessinformationen über den gesamten Produktlebenszyklus.