Merchandising-Strategie

Virtual Reality unterstützt die Zusammenarbeit bei Merchandising-Strategien


Das Layout und Styling Ihrer Elektronik-Fachmärkte hat einen starken Einfluss auf das Kaufverhalten und die Einkaufserfahrung von Konsumenten. Um eine optimale Einkaufserfahrung zu erzielen, benötigen Entwürfe von Einzelhandelsgeschäften oft mehrfache Prüfungen. Die Anfertigung physischer Modelle kann sich jedoch als kostspielig erweisen. Virtuelle Ladengestaltung und Begehungen können die Entwicklungszeit wesentlich beschleunigen, und der niedrigere Kostenaufwand von Prototypen verbessert den Gesamteindruck des Konsumenten.

Die Imagination Wave-Lösung Merchandising Experience bietet Produktherstellern und -händlern die Möglichkeit, bei der Antizipation der Einkaufserfahrungen für neue Produkte zusammenzuarbeiten. Dabei werden virtuelle Modelle neuer Ladendesigns eingesetzt. Mit dieser Lösung können sowohl Kunden als auch Designer die Einkaufserfahrung zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungszyklus virtuell erleben. So entsteht ein lebendiger Einblick in Veränderungen und Verbesserungen, noch bevor Investitionen in physische Modelle der Läden getätigt werden. Damit wird die Entwicklungszeit der Ladenerfahrung beschleunigt, Kosten hingegen gesenkt. 3D-Modelle können angefertigt, Sortimente geplant, virtuelle Regale und Läden visualisiert und 2D Merchandisinganweisungen generiert werden.

Markenentscheidungen und -differenzierung werden verbessert. Wiederverwendbare Merchandising-Vorlagen können angelegt werden. Best Practices im Merchandising können mithilfe einer automatisierten Rule Engine automatisch geprüft werden. Mit dieser Lösung lassen sich Merchandizing-Pläne schnell testen und optimieren, Mehrkosten aufgrund von physischen Ladenmodellen entfallen.

Stärken und Vorteile:

  • Nutzung virtueller Shoppingerfahrungen fûr Experimente mit breiteren Sortimentvariationen
  • Virtuelle Modellierung von Ladenlayouts zur Beschleunigung wichtiger Merchandizing-Entscheidungen
  • Demonstration virtueller Läden vor Einzelhändlern, die die Kundenperspektive beisteuern