Kunden, die ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis haben, kommen wieder. Merchandiser müssen also eine konkrete Vorstellung davon haben, wie ihre Geschäfte aussehen sollen, und diese konsequent umsetzen und prüfen. Das visuelle Merchandising beruht auf eingehenden Überlegungen, um festzulegen, wie der ideale Produktmix aussieht und wie dieser am besten präsentiert werden kann, um die Markenpersönlichkeit für jede Produktpräsentation und jeden Laden zu verbessern.Das Ziel besteht darin, einen „Wow“-Moment und ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten, das die Umsätze maximiert und sich direkt auf die Bruttoeinnahmen auswirkt.

My Store ist eine Branchenlösung von Dassault Systèmes für alle Einzelhändler und Marken von Gebrauchsgütern, die ein überzeugenderes und profitableres Kundenerlebnis bieten möchten. Nutzen Sie das Potenzial von 3D-Darstellung auch unter Verwendung von 2D-Bildern oder Entwürfen für Virtuelles Merchandising und Sortimentsplanung und Überprüfung. Produktoptionen können mit Konstruktion und Entwicklung synchronisiert werden. Konstrukteure, Händler, Space Manager, Kategoriemanager und Verkaufsteams können in Echtzeit zusammenarbeiten, um verschiedene Optionen für Produktsortiment und -platzierung, Zubehör und Beschilderung zu überprüfen, wiederholen und validieren. Außerdem kann bereits eine erste Begehung aus der Perspektive des Kunden vorgenommen werden.Visuelle Sortimente werden mit leistungsfähigen Geschäftskennzahlen rund um Preise, Marge, Farbe oder Materialmix überlagert. Planogramme werden automatisch erstellt, um für Verkaufsteams klare Vorgaben zu bieten. Mobile Audits unterstützen Konformität und erfassen Feedback.Das Ergebnis sind bessere, schnellere und genauere Bereitstellungen der Anbieterziele sowie überzeugendere und profitablere Läden.

Hauptvorteile:

  • Fundierte Entscheidungsfindung für effiziente Sortimentplanung und visuelles Merchandising
  • Definition intelligenter und verkaufsorientierter Flächennutzung und Attraktivität als Bonus!
  • Vermeidung der Wartezeit auf ein komplettes Sortiment physikalische Muster, um Produktpräsentationsoptionen zu prüfen
  • Herstellen einer Verbindung zu Verbrauchern und Erfassen und Austausch von Feedback durch virtuelle Einkaufserlebnisse
  • Erfassen der Einzelhandelsleistung in Echtzeit bei vollkommener Transparenz

Es steckt nun mehr Logik hinter unserem Sortiment – es erzählt eine Geschichte. Und dadurch wird ein weitaus besseres Kundenerlebnis geschaffen.

Laurent Thoumine Vizepräsident der Lieferkette, celio*