Elektronikentwicklung

Schnellere Entwicklung von Leiterplatten

Die Entwicklung von Automobiltechnologien erlebt einen exponentiellen Aufschwung von Mechatronikgeräten, in die mechanische und elektronische Komponenten einfließen. Die Koordination aller Beteiligten der Mechatronikentwicklung ist eine gewaltige Herausforderung, da der Druck steigt, immer komplexere Konstruktionsanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig die Markteinführung zu beschleunigen.  

Die Dassault Systèmes-Lösung Elektronikentwicklung bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Produktentwicklung und -auslieferung zu beschleunigen, da Konstrukteure über den gesamten Produktlebenszyklus problemlos Informationen zu ihrer elektrischen Auslegung austauschen können. Die Lösung erleichtert die parallele Entwicklung von Leiterplatten und führt zu weniger Entwicklungsänderungen, verkürzter Entwicklungszeit und niedrigeren Produktionskosten.

Vorteile:

  • Systementwicklung in einem konfigurierten Kontext und dadurch verbesserte Zusammenarbeit und Effizienz.
  • Gewährleistung, dass die Leistung der Elektrik den Kundenanforderungen entspricht.
  • Schnellere, präzisere Untersuchung verschiedener elektrischer Systeme.
  • Virtuelle Definition der Elektrik und Automatisierung physischer Kabelbaumgestaltung in 3D – dies spart Materialkosten und reduziert Fehler.
  • Schnellere Erkennung und Lösung potenzieller elektrischer Systemfehler oder Konflikte.