Lean, Green & Compliant

Optimierte, vorschriftenkonforme, umweltfreundliche Innovation im Fahrzeugbau - bei minimalem Zeitaufwand

Weltweite Fahrzeughersteller und ihre Zulieferer stehen nicht nur vor der Herausforderung, hochleistungsfähige, rentable Fahrzeuge zu entwickeln, sie sind außerdem verpflichtet, regional unterschiedliche Anforderungen in puncto Kraftstoffverbrauch, Recyclingfähigkeit und weiterer Umweltauflagen zu erfüllen. Die Lean, Green & Compliant Lösungen bieten automatisierte, bewährte Methoden zur Erfassung von Konsumentenwünschen, Simulation und Optimierung der Leistung sowie Verwaltung von Kostenaufwand, Gewicht und Konformität. Gleichzeitig müssen behördliche und branchenübliche Auflagen erfüllt werden.

So beschleunigen Sie die Markteinführung von innovativen Produkten und können sicher sein, dass Ihr Endprodukt optimal und wettbewerbsfähig ist, gleichzeitig aber internationale Sicherheits- und Nachhaltigkeitsauflagen erfüllt. Testen und validieren Sie Ihre neuesten Innovationsideen im Frühstadium des Entwicklungszyklusses. Denn dadurch sparen Sie Geld, Zeit und Mühe.
Fortschrittliche 3D-Fahrzeugmodellierung und Verhaltenssimulation unterstützt zudem die Vorhersage der potenziellen Energiebilanz und Umweltauswirkung.

Scorecards der Umweltauswirkungen werden als integraler Bestandteil der Konstruktionsumgebung im Zuge der Weiterentwicklung Ihres Produkts aktualisiert. So sind Ihre Teams besser in der Lage, optimale Entwicklungsentscheidungen zu treffen. Die bewährten Lean, Green and Compliant Lösungen können Ihren Wettbewerbsvorteil im Handumdrehen stärken.

Vorteile der Lean, Green & Compliant Lösung:

  • Schnelle, präzise Bestätigung der Fahrzeugkonformität mit weltweiten/regionalen Standards
  • 3D-Validierungsplattform, um die Fahrzeugleistung, integrierte Systeme und Fertigungsprozesse zu konzipieren, zu simulieren und zu validieren. Das spart Zeit und Geld
  • Bewertung und Optimierung des Fahrzeugverhaltens hinsichtlich Energiebilanz und Gewicht
  • Analyse der Gesundheits- und Umweltauswirkungen über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs
  • Integration verschiedener Entwicklungsdisziplinen auf einer einheitlichen Plattform mit dem Ziel der Optimierung von Innovation