Fertigungstechnik

Maximierung der Effizienz und Produktivität der Fertigungstechnik innerhalb der integrierten Plattform

Keine umfassende Lösung für Zulieferer ist ohne erweiterte Funktionen für Fertigung und Produktion vollständig. Durch die Fertigungs- und Montageprozesse, die Modell- und Werkzeugkonstruktion sowie Simulationsfunktionen der Fertigungstechnik-Lösungen können Lieferanten sicherstellen, dass sie fristgerecht und planmäßig liefern. Seien Sie den Mitbewerbern immer ein Stück voraus und steigern Sie Ihre Einnahmen, indem Sie Bearbeitungsteile schneller liefern.

Bid to Win-Branchenlösungen bieten ein zentrales Datenrepository für Speicherung und Verwaltung des Konstruktions- und Fertigungslebenszyklus eines Produkts. Sie unterstützen die durchgängige Prozessnachverfolgbarkeit zur Verwaltung der Auswirkungen von Konstruktionsänderungen, Kosten und möglichen Verzögerungen. Bid to Win-Lösungen stärken die Verknüpfung zwischen Konstruktion und Produktion im gesamten Unternehmensumfeld und klären gleichzeitig die Auswirkungen von Konstruktionsänderungen auf den Bearbeitungsprozess ab. Darüber hinaus unterstützen sie die Umsetzung optimaler Verfahren des Lieferanten ohne geografische oder sprachliche Barrieren.

Stärken und Vorteile

  • Zentrales Datenrepository zur Speicherung und Verwaltung des Konstruktions- und Fertigungslebenszyklus eines Produkts
  • Unterstützung einer durchgängigen Prozessnachverfolgbarkeit zur Verwaltung der Auswirkungen von Konstruktionsänderungen, Kosten und möglichen Verzögerungen
  • Stärkung der Verknüpfung zwischen Konstruktion und Produktion im gesamten Unternehmensumfeld, gleichzeitig Abklärung der Auswirkungen von Konstruktionsänderungen auf den Bearbeitungsprozess
  • Möglichkeit zur Erfassung, Standardisierung und Wiederverwendung bewährter Herstellungspraktiken und des Unternehmenswissens
  • Verkürzung der Zykluszeit der Produktionsentwicklung und Minimierung der Herstellungskosten
  • Unterstützung der Umsetzung optimaler Verfahren des Lieferanten ohne geografische oder sprachliche Barrieren