Sustainable Wind Turbines

Beschleunigte Marktentwicklung mit erhöhter Zuverlässigkeit und niedrigeren Kosten

Nachhaltiges Projekt

Integrierte Projektentwicklung und Produktverwaltung für Windkraftanlagen

 

Bei der Windkraftanlagen-Projektentwicklung ist eine effiziente Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung für eine zeitplangemäße Entwicklung von Windenergieprodukten innerhalb des Budgets bei gleichzeitiger Minimierung von Problemen, die mit der Einführung neuer Produkte verbunden sind.

Sustainable Wind Turbines von Dassault Systèmes hilft Ihnen, nicht nur Daten aus allen Fachbereichen, sondern auch zusätzliche Projektinformationen wie Kosten, Ressourcen und Anforderungen innerhalb einer einzigen, integrierten Zusammenarbeitsumgebung zu verwalten. Alle Produktvarianten und -konfigurationen eines Windkraftanlagenentwurfs können in einem einzigen Projekt verwaltet werden, was enorme Kosten- und Zeiteinsparungen ermöglicht.

Unsere 3DEXPERIENCE® Plattform stellt über ein einziges Zugriffsportal mithilfe intuitiver Berichte und Dashboards Echtzeitinformationen für alle Projektmanager und Führungskräfte zur Verfügung. Diese globale Übersicht ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Probleme und sorgt dafür, dass Projekte den Vorgaben entsprechen und die Leistungskriterien einschließlich Kosten und Zeitplanung einhalten.

Stärken und Vorteile

  • Umgebung zur Unterstützung der Entscheidungsfindung für Projektmanager und Führungskräfte
  • Globale vernetzte Innovation für alle Beteiligten
  • Integrierte Projekt- und Produktentwicklung
  • Verwaltung von Produktvarianten und -konfigurationen
  • Anforderungsverwaltung mit vollständiger Nachverfolgbarkeit
  • Einfache Verwaltung von Multi-CAD-Daten bei den täglichen Geschäftsaktivitäten
  • Problem- und Risikomanagement mit Dashboards zur Unterstützung der Entscheidungsfindung

Mit der 3DEXPERIENCE Plattform können die Projektbeteiligten während des gesamten Projekts nahtlos zusammenarbeiten. Dadurch können wir schneller auf Kundenanforderungen reagieren und unsere Gesamtproduktivität wurde gesteigert.

Kim Hyung-cheol Principal Research Engineer, DSME R&D Institute