Sustainable Product

Nachhaltige Produkt- und Prozessinnovation

Chemie-, Petrochemie- und Materialhersteller benötigen nachhaltige Wettbewerbsvorteile, um den langfristigen Geschäftserfolg sicherzustellen. Solche Vorteile werden meist durch die schnelle und kostengünstige Entwicklung innovativer, einzigartiger Produkte geschaffen. Das Erzielen kürzerer Entwicklungszyklen, die eine schnellere Markteinführung gestatten, ist jedoch schwierig, wenn die F&E-Labore durch die Trennung von Prozessen, Mitarbeitern und Daten behindert werden. Anspruchsvolle Anforderungen hinsichtlich Auflagenerfüllung und Nachhaltigkeit verstärken den Bedarf an integrierten Laborlösungen noch zusätzlich.  

Die Industry Solution Experience Sustainable Product von Dassault Systèmes stellt Materialforschern und Chemikern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie Innovationen durch die Optimierung von Ressourcen und Prozessen im Labor beschleunigen können. Sustainable Product beschleunigt die Entwicklung neuer Chemikalien und Materialien durch die Optimierung von Laborprozessen und die Beseitigung papierbasierter Verfahren. Es verringert Zeitaufwand, Kosten und Risiken durch die Verknüpfung von Forschung und Entwicklung bei gleichzeitiger Verringerung der Risiken in den Bereichen Sicherheit und Auflagenerfüllung.

Bei der Entwicklung von neuen Produkten, Rezeptierungen, Materialien und Prozessen mithilfe computergestützter Simulationen können Kandidaten für neue Chemikalien und Materialien vorab geprüft werden, um kostspielige, zeitaufwändige Tests zu vermeiden, die den Innovationszyklus deutlich verlangsamen würden. Die Industry Process Experience Nachhaltige Entdeckung ermöglicht Forschern in unterschiedlichen wissenschaftsbasierten Branchen eine optimierte Entwicklung neuer Chemikalien und Materialien durch die Modellierung ihrer Merkmale und Verhaltensweisen. Die Industry Process Experience Nachhaltiges Labor führt Laborprozesse, Mitarbeiter, Ressourcen und Daten zusammen, um Innovationen durch verbesserte Zusammenarbeit und die bessere Nutzung experimenteller Erkenntnisse zu beschleunigen.

Sustainable Product nutzt die kollektive Intelligenz aller Beteiligten innerhalb der Wertschöpfungskette. Diese Industry Solution Experiences sorgen für Nachhaltigkeit in den Geschäftsprozessen und helfen bei der Stärkung, Vereinfachung und Sicherung der fragmentierten Beziehungen zwischen den Akteuren sowohl innerhalb als auch außerhalb herkömmlicher Unternehmensgrenzen. Dies ermöglicht eine konsistente, gemeinsame Nutzung des Know-hows bei der Entwicklung neuer Produkte. Dies hat enorme Auswirkungen auf die Innovationseffizienz und die Produktivität. 

So fördert Sustainable Product Produkt- und Prozessinnovationen:

  • Digitalisierung des gesamten Geschäftszyklus zur Steigerung der Effizienz und zur Vermeidung papierbasierter Prozesse, wodurch die Genauigkeit und Konsistenz der Daten beim Durchlaufen der Lieferkette erhöht wird
  • Bereitstellung leistungsfähiger computergestützter Modellierungsfunktionen, die Wissenschaftlern im Bereich Entwicklung gestatten, noch vor den Labortests die profitabelsten und nachhaltigsten Rezeptierungen zu ermitteln
  • Größere Produktvielfalt, mehr Kontrolle über Ergebnisse und Erfassung geistigen Eigentums bei gleichzeitiger Verkürzung von Entwicklungszyklen und Markteinführungszeiten 
  • Einsatz nachhaltiger Chemie- und Entwicklungsprozesse für ein besseres Verständnis von Chemikalien und Materialien, um Materialinnovationen zu beschleunigen