Optimized Plant Construction

Projektmanagement und -ausführung, integriert mit Qualitätsmanagementsystem

Optimierte Planung

Optimierung der erstmaligen Montage

Wenn umfangreiche Ausrüstung in die Anlagenstruktur integriert wird, führen gleichzeitige komplexe Aktivitäten und nicht ausreichend detaillierte Pläne zu Problemen, die den Bau verzögern. Materialien können möglicherweise nicht rechtzeitig geliefert werden, Inkonsistenzen beim Entwurf machen Nacharbeiteten erforderlich, das späte Erkennen von Mängeln bei der Montageabfolge erzwingt eine De- und Neumontage, Arbeitern fehlen die Fähigkeiten zur Erfüllung ihrer Aufgaben beim ersten Versuch... Was wäre, wenn sowohl Entwurfs- als auch Bauprozesse vor der eigentlichen Montage gleichzeitig optimiert werden könnten, und zwar so, dass Bauprobleme vorhergesehen und die verfügbaren Ressourcen optimal genutzt werden.

EPCs und Eigentümer/Betreiber können dann Kosten und Bauzeit genau einschätzen, bevor Arbeitsaufträge an Subunternehmen vergeben werden, weil bei der Planung alle Anforderungen berücksichtigt werden. Die Kosten und der Zeitaufwand späterer Änderungen im Fall unerwarteter Probleme können ebenfalls schnell simuliert werden. Dadurch können leicht alternative Anpassungen definiert werden, um das Projekt im Zeitplan zu halten. Einen solcher Ansatz des Entwurfs unter Berücksichtigung der Montage wird von der Industry Solution Experience Optimized Plant Construction geboten. Zu Beginn und im Laufe des Entwurfsprozesses können die Planung des Anlagenbaus sowie die Zeit- und die Schrittfolgeplanung virtuell in 4D (3D plus Zeit) definiert und simuliert werden. Dabei inbegriffen sind Ausrüstungs- und Werkzeugbewegungen sowie Menschensimulationen. Die Lösung bietet den Arbeitern zudem textlose, leicht verständliche 3D-Anweisungen, die aus den 3D-Informationen zu Ausrüstung, Gelände und Anlageneinrichtung gewonnen werden. Es werden virtuelle animierte Szenarien für lebensechte 3D-Schulungen der Arbeiter bereitgestellt. Dadurch kann das Verständnis der Aufgaben vor der Durchführung in der Praxis maximiert werden.

Wichtigste Funktionen und Vorteile:

  • Vernetzte Bauinnovationen
  • Pünktliche Planung, Visualisierung und Ausführung
  • Antizipation und Überprüfung von Bauproblemen
  • Verringerung oder Beseitigung von Gesundheits- und Sicherheitsproblemen
  • Bauoptimierung und Feedback