4D-Simulation virtueller Bauprojekte

Optimierte, auf Anhieb richtige Montage

Die 3DEXPERIENCE Lösung Optimierter Anlagenbau bietet Unternehmen der Energiesparte und Prozesstechnik die Möglichkeit, einen “praxisorientierten Konstruktionsansatz“ zu verfolgen. EPCs und Eigentümer/Betreiber verlassen sich auf die  3DEXPERIENCE Plattform, um Konstruktions- und Bauprozesse parallel so zu optimieren, dass die verfügbaren Ressourcen optimal genutzt und Bauprobleme antizipiert werden. Im Frühstadium und während des gesamten Konstruktionsprozesses können die Anlagenplanung, Terminplanung und Sequenzierung virtuell definiert und simuliert werden, um das Auftreten ablaufverzögernder Probleme zu verhindern. Diese treten meist dann auf, wenn die umfangreichen Strukturen und Anlagen zur Aufstellung bereit sind.

Eine solche virtuelle Bausimulation in 4D (3D plus Zeit) umfasst die Planungsintegration in Tools wie Primavera und MS Project, die Anlagenpositionierung, Menschmodelle mit Aspekten wie Sicht, Darstellung und Bewegung sowie Machbarkeitsstudien ferngesteuerter Geräte. Zusätzlich können Fördertechniken und Güterströme zum Standort oder Lager sowie die Analyse von Ausgabenkurven für Werkstoffe und Ressourcen zeitgerecht geprüft werden, um Projektrisiken zu reduzieren. Da sämtliche Bestandteile in die Planung einfließen, können die ursprünglichen Anforderungen, Kosten und der Zeitaufwand für den Bau relativ genau vorhergesagt werden, bevor Großaufträge in Angriff genommen werden.

Diese vernetzte Bauinnovation hilft den Anwendern dabei, spätere Änderungen zu verfolgen, Teile zu identifizieren, die von Konstruktionsänderungen betroffen sein könnten, und die Auswirkungen von Konstruktionsänderungen zu untersuchen. Die 3DEXPERIENCE Lösung Optimierter Anlagenbau stellt EPCs und Anlageneigentümern/-Betreibern die benötigten Informationen bereit, um die Kosten von Änderungen finanziell und zeitlich abzuschätzen. So können sie sich entscheiden, ob sie den Vertrag neu aushandeln oder die notwendigen Anpassungen am gesamten Projekt vornehmen.

Highlights und Vorteile:

  • Vernetzte Innovation im Bau
  • Zeitgerechte Planung, Ansicht und Ausführung
  • Validierung und Antizipation von Bauproblemen
  • Reduzierung oder Wegfall von Gesundheits- und Sicherheitsproblemen
  • Konstruktionsoptimierung und Feedback