Konstruktion und Simulation von Verbundrotorblättern

Leistungs- und zuverlässigkeitsorientierte Konstruktion

Rotorblätter sind wichtige Bestandteile einer Windkraftanlage. Sie sind großen Belastungsschwankungen ausgesetzt (beispielsweise einer breiten Temperaturamplitude und rauen Wetterbedingungen), während sie das ganze Jahr über unter den verschiedensten Bedingungen in Betrieb stehen. Faserverbundwerkstoffe eignen sich ideal zur Anfertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen, da sie besonders widerstandsfähig und leicht sind und herausragende mechanische Eigenschaften aufweisen.

Die Dassault Systèmes-Lösung Nachhaltige Windkraftanlagen bietet eine vernetzte Arbeitsumgebung auf einer zentralen, kollaborativen 3DEXPERIENCE Plattform, auf der alle Anwender und Applikationen – sei es in Konstruktion, Analyse oder Fertigung – mit einem integrierten Datenmodell zusammenarbeiten können. Damit lassen sich sämtliche Aspekte der Konstruktion von Verbundrotorblättern auf integrierte Weise verwalten, von der vorgelagerten Entwurfsphase bis hin zur Strukturzertifizierung über virtuelle Prüfung. Durch die interaktive Zusammenarbeit in einer globalen, integrierten Umgebung können Konstrukteure, Analysten und Fertigungsingenieure zuverlässige, robuste Entwürfe von Verbundrotorblättern vorlegen.

Related Videos

Stärken und Vorteile:

  • Effiziente Konstruktion komplexer Verbundstoffmodelle mit schneller Konstruktionsprüfung
  • Zentrale, globale, vernetzte Umgebung für alle Anwender und Disziplinen
  • Schnelle, gründliche Prüfung der strukturellen Performance unter verschiedenen Bedingungen
  • Reduzierte Materialverschwendung
  • Integrierter Design-to-Manufacturing-Ansatz
  • Konstruktion zertifizierungsfähiger Verbundrotorblätter