Lean Construction

Verschwendung vermeiden und Gewinne steigern

Im Bausektor wird bis 2020 ein 67 %-iges Wachstum erwartet, von heute 5,4 Billionen Euro auf 9 Billionen Euro. Dennoch verschwendet die Branche jährlich allein in den USA mehr als 90 Mrd. Euro aufgrund von Zeitplan- und Kostenüberschreitungen und anderer Effizienzmängel. Die Sparte Architektur und Bauwesen muss industrialisieren und standardisieren, ebenso wie die Fertigungsindustrien vor Jahrzehnten, und dabei verstärkt auf Zusammenarbeit, Vorfertigung und Modularisierung zurückgreifen.

Die 3DEXPERIENCE Lösung „Lean Construction“ bietet einen auf Zusammenarbeit basierenden Projekt-Backbone, der zentrales Projekt- und Datenmanagement sowie Bausimulation unterstützt und damit eine optimierte Planung und Durchführung ermöglicht. Ziel ist eine Bereitstellung der richtigen Information zum richtigen Zeitpunkt und an die richtigen Personen.

Lean Construction besticht durch vier Hauptvorteile. Erstens: Maximaler Gewinn durch optimalen Überblick. Durch den Echtzeit-Projektstatus werden Aufgaben identifiziert, die zu Gewinneinbußen führen. Zusätzlich schafft die Verknüpfung mit der Beschaffung eine verstärkte Kostenkontrolle. Der zweite Vorteil ist der verbesserte Cashflow. Eine bessere Einschätzung der Arbeitsteilung und Dauer bis zur Fertigstellung rückt den Ertragswert in den Mittelpunkt der Überlegungen. Kombiniert mit der Auslieferung von Fertigteilen, trägt dies zu einer schnelleren Bezahlung bei. Der dritte Vorteil: Ein und dieselbe 3D-Datenversion. Die 3D-Visualisierung schafft ein klares Verständnis komplexer Projekte durch eine gemeinsame Sprache. Arbeiter auf allen Ebenen können ihre spezifische Rolle und ihren Beitrag zum Gesamtprojekt besser verstehen. Der vierte Vorteil liegt in der Reduzierung von Verschwendung und der Steigerung der Gewinne. Mit realistischer Planung aufgrund des tatsächlichen Projektstatusses in Echtzeit können Lean Construction erreicht und Verschwendung auf ein Minimum reduziert werden.

Lean Construction umfasst:

  • Flüssige Abwicklung der Bauarbeiten in Losen
  • Antizipation und bezahlbare Anpassungen
  • Berücksichtigung der Realität am Bau
  • 3D-Modelle erleichtern die Erstellung klarer Arbeitsanweisungen